Schweinemedaillons

Schweinemedaillons in Basilikumsauce

Durch Anklicken der Pfeile erscheint das Rezept in einer anderen Version 😊

AuthorDiana

Schweinemedaillons mit Tomate und Basilikum
Yields1 Serving

 6 Personen
 300 ml Saure Sahne
 300 ml Wasser
 2 TL Brühwürze
 5 EL Basilikum gefroren
Sahne mit Wasser, Brühe und Basilikum in einen kleinen Topf geben – alles erwärmen – glatt rühren – kurz aufkochen lassen – so lange einköcheln lassen bis die Hälfte verdunstet ist (Dauer gut 15 Minuten)
 1 kg Schweinefilet
Filet mit der Brotmaschine auf der dicksten Einstellung – zwei Finger breit – in Scheiben schneiden.
 1 EL Butterschmalz
Filet von beiden Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten – Fleisch aus der Pfanne nehmen – in eine Auflaufform geben.
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
 3 EL Tomatenmark
 3 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
Tomatenmark, Olivenöl, Salz und Pfeffer gut miteinander vermengen.
 3 Knoblauchzehen
Knoblauchzehen zerdrückt zum Tomatenmark geben – die Masse auf den Medaillons verteilen.
 4 Tomaten
Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden – auf je ein Stück Filet legen.
 1 Topf Basilikum – frisch
Jeweils ein Blatt Basilikum auf je eine Tomatenscheibe legen.
 2 Packungen Mozzarella
Mozzarella in Scheiben auf die Tomaten geben.
Die eingeköchelte Sauce um die Medaillons geben.
Schweinemedaillons in Basilikumsauce bei 200°C im Backofen 20 Minuten überbacken.
 550 g grüne Bandnundeln
Bandnudeln schmecken sehr gut zu den Schweinemedaillons
 200 g Feldsalat
 6 EL Sylter Sauce
Feldsalat waschen - mit Hilfe einer Salatschleuder trocknen - Feldsalat mit der Salatsauce vermengen.
 150 g Cherry Tomaten
Tomaten säubern – halbieren – zum Feldsalat geben.

1

Filet

2

Gewürze

3

Tomaten

4

Schweinemedaillons gewürzt

5

Schweinemedaillons mit Tomate

6

Schweinemedaillons mit Tomate und Basilikum

7

Schweinemedaillons mit Mozzarella

8

Schweinemedaillons

9

Schweinemedaillons

Ingredients

 6 Personen
 300 ml Saure Sahne
 300 ml Wasser
 2 TL Brühwürze
 5 EL Basilikum gefroren
Sahne mit Wasser, Brühe und Basilikum in einen kleinen Topf geben – alles erwärmen – glatt rühren – kurz aufkochen lassen – so lange einköcheln lassen bis die Hälfte verdunstet ist (Dauer gut 15 Minuten)
 1 kg Schweinefilet
Filet mit der Brotmaschine auf der dicksten Einstellung – zwei Finger breit – in Scheiben schneiden.
 1 EL Butterschmalz
Filet von beiden Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten – Fleisch aus der Pfanne nehmen – in eine Auflaufform geben.
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
 3 EL Tomatenmark
 3 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
Tomatenmark, Olivenöl, Salz und Pfeffer gut miteinander vermengen.
 3 Knoblauchzehen
Knoblauchzehen zerdrückt zum Tomatenmark geben – die Masse auf den Medaillons verteilen.
 4 Tomaten
Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden – auf je ein Stück Filet legen.
 1 Topf Basilikum – frisch
Jeweils ein Blatt Basilikum auf je eine Tomatenscheibe legen.
 2 Packungen Mozzarella
Mozzarella in Scheiben auf die Tomaten geben.
Die eingeköchelte Sauce um die Medaillons geben.
Schweinemedaillons in Basilikumsauce bei 200°C im Backofen 20 Minuten überbacken.
 550 g grüne Bandnundeln
Bandnudeln schmecken sehr gut zu den Schweinemedaillons
 200 g Feldsalat
 6 EL Sylter Sauce
Feldsalat waschen - mit Hilfe einer Salatschleuder trocknen - Feldsalat mit der Salatsauce vermengen.
 150 g Cherry Tomaten
Tomaten säubern – halbieren – zum Feldsalat geben.

Directions

1

Filet

2

Gewürze

3

Tomaten

4

Schweinemedaillons gewürzt

5

Schweinemedaillons mit Tomate

6

Schweinemedaillons mit Tomate und Basilikum

7

Schweinemedaillons mit Mozzarella

8

Schweinemedaillons

9

Schweinemedaillons

Schweinemedaillons in Basilikumsauce

Guten Appetit 🥘🍅👩‍🍳

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *